Der verbesserte Matchmaker ist fast da!

Nach unzähligen Tests, sowohl geschlossenen als auch offenen, und einem besonders erfolgreichen offenen Test in der Region Europa sind wir bereit, den neuen Matchmaker weltweit zu veröffentlichen. Ab dem 03. April 2019 könnt ihr am eigenen Leib erfahren, wie der aktualisierte Matchmaker die Qualität der Gefechte verbessert und World of Tanks noch angenehmer macht!

Neues Matchmaking: Wo ist der Unterschied?

Rufen wir uns kurz ins Gedächtnis, wie der verbesserte Matchmaker jetzt Teams zusammenstellt. Unsere Hauptziele sind:

  • Weniger Gefechte gegen zwei Stufen höhere Fahrzeuge (insbesondere für Fahrzeuge der Stufen VI und VIII) und mehr Gefechte gegen gleichstufige und eine Stufe niedrigere Fahrzeuge.
  • Angenehmere Gefechte für Premium-Fahrzeuge mit bevorzugtem Matchmaking. Wer von euch diese Fahrzeuge in der Garage hat, wird seltener gegen Fahrzeuge einer höheren Stufe und häufiger mit Gegner der gleichen oder einer niedrigeren Stufe kämpfen.

Wir erreichen diese Ziele durch dynamische Schablonen für zwei- und dreistufige Gefechte, die sich schnell an die Entwicklung der Warteschlange anpassen können. Hier ist eine vorläufige Liste der dynamischen Schablonen, die wir einführen:

  • 7-8, 6-9 und 4-11 für zweistufige Gefechte
  • 4-5-6 und 4-4-7 für dreistufige Gefechte

Die Schablonen 3-5-7 und 5-10 sind ebenfalls möglich, doch werdet ihr ihnen seltener begegnen – wenn beispielsweise die Struktur der Warteschlange ungewöhnlich ist. Das kann auftreten, wenn zu viele Fahrzeuge derselben Klasse oder bestimmte Fahrzeuge warten. Wenn es zum Beispiel bestimmte Aufträge für Jagdpanzer gibt und die Jagdpanzer die Hälfte oder sogar mehr der Warteschlange ausmachen.


Was passiert mit der Wartezeit?

Wie zuvor erläutert, kann die Wartezeit für Solospieler leicht steigen und hängt von der aktuellen Situation in der Warteschlange ab. Die Wartezeit für Züge kann etwas mehr steigen, doch sollte jedes einzelne Gefecht im gleichen Maße angenehmer werden. In den meisten Fällen werdet ihr keinen nennenswerten Unterschied bei der Wartezeit im Vergleich zu den vorherigen Versionen des Matchmakers wahrnehmen.

Wir sind zuversichtlich, dass die neuen dynamischen Schablonen euch allen angenehmere Gefechte bringen werden. Rückt aus ins Gefecht und teilt euer Feedback, da dies wichtig für die Weiterentwicklung des Matchmakers ist!

Comments 0